• Sei bewegt, sei vereint, sei GutsMuths !

Startseite

Basketball - Play-Off


____________________________________________________________________


Sieg! Finaleinzug! Hartes Spiel, mehr als auf Augenhöhe! Wir gewinnen am 17.03. in der Bodelandhalle 91:86 gegen den BC Anhalt Basketball in einem hart umkämpften 2. Play-off-Spiel. Geile Fans! Toller Support!


Quelle: https://www.facebook.com/GutsMuths-Quedlinburg-Rangelkatzen-1262940043734140/


_____________________________________________________________


6. KITA-Olympischen Spiele am 9. März 2019 in der Bodelandhalle


Auch die 6. Auflage der KITA-Olympischen Spiele von Quedlinburg schreibt die Erfolgsgeschichte des Sportbeirates fort. Besonders hervorzuheben ist die Teilnahme der Integrativen Kindertagesstätte Eigen-Sinn. Nachdem sie im letzten Jahr sehr vermisst wurde, fiel ihr Empfang umso herzlicher aus. „ Der inklusive Ansatz zeigt, dass alle Kinder ein Recht haben, gemeinsam Sport zu treiben und voneinander zu lernen“, unterstützt Konrad Sutor, Org.-chef der Spiele, den Elan des Betreuerteams um Gabriele Schicha. Deswegen sollten Platzierungen Nebensache sein. „Hier geht es um Sieger“, sagt Sutor, „und das sind am Ende nicht nur die Gewinner des Wanderpokals, sondern alle, die teilgenommen haben!“ Bestätigen kann das Denise Morgenstern. Sie fotografiert für „Anne Frank“ und ihr fallen besonders die vor Begeisterung leuchtenden Augen der Mädchen und Jungen auf. Soweit zum sozialen Hintergrund!

Olympia erleben in der Bodelandhalle alle; die jungen Sportler genau wie die vollbesetzte Tribüne. Mit lautem Glockenschlag ziehen Punkt 10 Uhr die Teams in die Halle, ihre Namensschilder voran. Melvin Mente führt die einzelnen Fackelläufer von Team zu Team, Matthäi und Sophia ziehen die Fahne am Mast empor. Und dann kommt Quedel, das beliebte Sportvorbild der Quedlinburger Kindergartenkinder. Er begleitet alle Mannschaften bei den einzelnen Staffelwettbewerben.  Die geforderten Übungen sind nicht gerade leicht, doch die KITA-Olympioniken begeistern. Sie meistern Hindernisse, werfen und fangen Bälle, schießen Floorballtore und machen auf Teppichfliesen Skilanglauf! Der Applaus ist ihr Lohn. Die Jury mit Susanne Jonneck und Lisbeth Kecke haben in Windeseile die Ergebnisse parat. Wolfgang Scheller, stellvertretender Oberbürgermeister Quedlinburgs, verleiht jedem Kind eine Goldmedaille, jeder Einrichtung einen Pokal und eine Urkunde. Der Dank des KITA-Sportbeirates geht an ca. 40 fleißige und umsichtige Helfer. Übrigens: der Wanderpokal bleibt für ein Jahr im Kinderland BUMMI.

Ergebnistabelle und Fotos hier.


______________________________________________________________

Mitgliederversammlung am 01.03.2019


Pünktlich um 19.00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende und Geschäftsführer des TSG GutsMuths 1860 Quedlinburg e.V. Konrad Sutor die 120 Anwesenden zur jährlichen Mitgliederversammlung im Sitzungssaal der Harzsparkasse. Neben Gästen wie dem Oberbürgermeister der Welterbestadt Quedlinburg Frank Ruch, dem Abteilungsleiter Marktbereich Privatkunden der Harzsparkasse Herrn Pinkernelle und dem stellvertretenden Geschäftsführer des KSB Harz Thomas Trautmann wurden Ehrenmitglieder der TSG und Vertreter der neuen Reha-Abteilung willkommen geheißen.

Sicherlich wunderten sich einige Mitglieder, warum der Vorstand in grünen Leibchen auftrat. Dies war aber der Hinweis auf eine Kampagne gegen Menschenfeindlichkeit des Landessportbundes: „Sport vereint Sachsen-Anhalt“, an der sich natürlich auch die TSG GutsMuths beteiligt.

Die Präsentation des Rechenschaftsberichtes gestaltete Konrad dann etwas anders als die letzten Jahre. Er gab Themenvorschläge vor und die Anwesenden konnten entscheiden, was genauer beleuchtet werden sollte. So konnte in aufgelockerte Atmosphäre berichtet werden über die Entstehung der neuen Geschäftsstelle, über Finanzen oder Personalpolitik.

Den Finanzbericht übernahm in diesem Jahr die neue Schatzmeisterin Sybille Hoppe. Kurz und präzise konnte sie über Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2018 berichten. Der Kassenprüfer Wieland Liebusch konnte die Richtigkeit aller Zahlen bestätigen und schlug die Entlastung des Vorstandes vor. Die Entlastung wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung angenommen.

Ein Höhepunkt dann waren die Ehrungen und die Auswertung der Sportlerwahl.

Die TSG verlieh wertvolle Präsente an Regina Herrmann und Sigrun Schindler für ihre 50jährige Mitgliedschaft in der TSG. 

Für ihr außergewöhnliches Engagement erhielten Simone Müller, Julia Heitmann und Martin Jänichen die Ehrennadel der TSG in Silber und Siegrid Tasche die Ehrennadel der TSG in Gold.

Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Engagement von Lothar Mente wurden mit der GutsMuths-Keramik-Medaille gewürdigt und auch das „Urgestein der TSG Volleyballer“ Günter Brauer erhielt sie.

Thomas Trautmann übergab die Ehrennadel des KSB an die Abteilungsleiterin Tanzen Corina Ehrig für ihre „zielgerichtete, geduldige und erfolgreiche Verwirklichung ihrer künstlerischen Vision“ und an Dominik Albrecht, der maßgeblich mit an der erfolgreichen Fusionierung der Floorballabteilungen aus Harzgerode und Quedlinburg beteiligt war.

www.effekt-webdesign.com
Diese Webseite setzt Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren und ein Cookie für nicht-personalisierte Anzeigen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies und der Anerkennung der Datenschutz-Bestimmungen einverstanden.
OK