• Schaut im Reiter "Mitgliedschaft": Unsere neue Vereinskollektion ist online!
  • Die Dienstagsnachmittagsöffnungszeit der Geschäftsstelle entfällt bis auf weiteres

Startseite


Den Kurier 2022 könnt Ihr hier digital lesen oder in der Geschäftsstelle in Papierform erhalten!


______________________________________________________

Unsere Mitgliederversammlung am 17. Juni 2022 in Bildern...


...und die Ehrungen:


______________________________________________________

Eindrücke vom Festumzug anlässlich 1100 Jahre Quedlinburg



... und auch die Tänzer waren fleißig am Festwochenende



______________________________________________________

Rote Laterne als Ansporn

Ganz im Zeichen der Festwochen in Quedlinburg stand das traditionelle Volleyballturnier. Ältere Spieler und Beobachter erinnerten sich auch des Beginns in den 70er Jahren des vorigen Jahrtausends als im Wipertiikeller das Turnier bei 2 kg Mett und einem Kasten Met pro Team bei Tanz ausklang. Noch hat der Veranstalter dafür keinen adäquaten Ersatz gefunden – die Zeiten sind andere!
Mario Brettschneider, vom Mansfelder Sportverein Hettstedt, wusste zu berichten, dass die rote Laterne, die sie beim 88. Turnier als Einsteiger in Gruppe 9 erhielten, eine solch enorme Motivation war, dass sie sich schworen, nie mehr Letzter ihrer Gruppe zu werden. Das ist bis jetzt aufgegangen: Als Sieger der 2. Gruppe winkt ihnen nun die Teilnahme in der Königsklasse beim 96. Herbstturnier – wenn nichts dazwischenkommt. Das nennt man eine steile Karriere!
Ihnen gleich tun wollten es die Groben Freunde aus Halle, bestückt mit Regionalliga erfahrenen Spielern. Sie haderten von Beginn an mit der Turnier-Regel, dass man sich Stufe für Stufe hochdienen müsse. Im Herbst 2021 gewannen sie ihre 8. Gruppe. Aufgrund der geringeren Meldungen 2022 übersprangen sie die Gruppe 7 und spielten munter auf. Matthias Rhyme und sein Team waren vom Gruppensieg überzeugt und hatten den ganzen Abend viel Spaß. Als es jedoch um die Wurst ging, unterlagen sie Meteor Wegeleben mit drei kleinen Punkten, bei ausgeglichenem Satzgewinn …
Sie werden wiederkommen, auch wenn ihr Traum vom Durchmarsch nicht in Erfüllung ging. Genau wie die U18 weiblich der TSG GutsMuths, die sich tapfer gegen die Damen aus Badeborn, Halberstadt und Dankerode zur Wehr setzten. Unter diesen drei Teams mussten die kleinen Punkte entscheiden: Badeborn plus 48, Halberstädter Volleyballfreundinnen plus 35 und die Damen aus Dankerode plus 15.
Auch in der letzten Gruppe wurde respektabler Volleyball gespielt. Obwohl die erfahrenen Lucky Loser aus Rieder sich wieder den Aufstieg erspielten, war die Spielfreude der dynamischen Jugendmannschaften Spicegirls (TSG GutsMuths) und der Volleybären-Bande (Halberstadt) sehr erfrischend. Letztere hatten sich als Schulabgänger am Halberstädter See beim Beachvolleyball kennengelernt und spielten ihr erstes Hallenturnier. Die rote Laterne jedenfalls wird sie nicht abschrecken. Und wie am Beispiel MSV Hettstedt zu sehen ist, kann das eine ungewöhnliche Motivation für Höheres sein!
Die Turniersieger heißen Badeborn bei den Damen und Ballenstedter Volleyballfreunde bei den Herren. Aufsteigen in die nächst höhere Gruppe werden der MSV Hettstedt, Germania Gernrode, Rot-Weiß Wernigerode, die Jugend des FSC Quedlinburg, Meteor Wegeleben und die glücklichen Verlierer (Lucky Loser Rieder).
Michael Rühlmann (Abteilungsleiter Volleyball) und Konrad Sutor (Vorsitzender TSG GutsMuths) sind trotz geringerer Teilnehmerzahlen optimistisch, dass beim nächsten Turnier im Herbst die Anmeldungen wieder steigen. Ihr Dank gilt allen Mannschaften, die sich sehr diszipliniert verhalten haben, und den Gruppenverantwortlichen, die vor Ort die Turniere souverän leiteten. Auch allen Sportlern, die an diesem Abend auf ihre Hallenzeiten verzichteten, gebührt Dank.

                                                MSV Hettstedt mit Talisman                                     Badeborn erfährt das Endergebnis


Endergebnis
95. QUEDAC-Stadtturnier im Volleyball


______________________________________________________


Das Einladungsschreiben und die Tagesordnungspunkte findet Ihr hier!
______________________________________________________

In Quedlinburg steppt z.Z. der Bär .... und die TSG steppt mit! Eindrücke von den letzten Wochen:

Ein paar Eindrücke vom 42. Waldlauf + Quedel-Lauf am 8.5.2022

weitere Fotos vom Waldlauf findet Ihr hier!
 
Wir präsentierten unseren Verein bei der Veranstaltung
"Quedlinburg im Gespräch - über Vereine und Ehrenamt der Welterbestadt"

Die TSG stellte sich mit einem Video vor, welches Ihr hier sehen könnt!

Wir unterstützen die Firma K2-Computer Softwareentwicklung bei der Aktion
 "Einmal Kiew und zurück"


Bücherfrühling im Klopstock-Haus mit dem Thema
 "Fitness im 18. und 21. Jahrhundert - eine bewegende Lesung"


______________________________________________________

Die TSG Füchse gewinnen in der ersten Runde der Playoffs und ziehen in das Habfinale zum Aufstieg in die erste Bundesliga - Floorball

Einen ausführlichen Bericht zu den Spielverläufen findet Ihr hier.



Diese Webseite setzt Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren und ein Cookie für nicht-personalisierte Anzeigen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies und der Anerkennung der Datenschutz-Bestimmungen einverstanden.
OK