• Anmeldung zum 3€-Volleyballturnier am 25.12. bis 18.12. möglich
  • ab 26.11. Geschäftsstelle in der TURNSTR. 12
  • sei bewegt , sei vereint, sei GutsMuths !

Hall of Fame


Ehrungen



Höchste Auszeichnungen des LandesSportBundes an verdienstvolle GutsMuthser-innen


Halle/Quedlinburg. Auf Vorschlag des Vorstandes der TSG GutsMuths wurden zum 8. Ordentlichen Landessporttag im Steintorvarietee Halle Irmgard Koch mit der Ehrenmedaille und Sigrun Schindler mit dem Eintrag ins Ehrenbuch ausgezeichnet.

Das sind die höchsten Auszeichnungen, die der LSB zu vergeben hat. Silke Renk-Lange, ehemalige Speerwurf-Olympiasiegerin, hob in ihrer Laudatio für Irmgard Koch ihr uneingeschränktes Engagement für den Sportverein ebenso hervor wie ihre Bereitschaft immer Neues aufzunehmen und an ihre über 100 Sportlerinnen und Sportler weiterzugeben, die sie aktiv anleitet. So erwarb sie mit 74 Jahren die Lizenz als Pilates-Trainerin.

Darüber hinaus gewinnt sie immer wieder junge Menschen als Übungsleiter, damit ihre Ziele auch weitergeführt werden können. Irmgard Koch ist 82 Jahre und seit 62 Jahren aktive Übungsleiterin und Ehrenmitglied der TSG.

Täve Schur, Radsportlegende und Ehrenmitglied des LSB, nannte den ca. 150 Anwesenden die Gründe für die Auszeichnung von Sigrun Schindler: Seit 46 Jahren ist sie ununterbrochen Schatzmeisterin.

Er hob ihre Zuverlässigkeit, Exaktheit und ihr stets loyales Verhalten gegenüber dem Verein hervor. Pünktlich liegen ihre Quartalsberichte vor, und es fehlt kein Cent! Als Vorstands-mitglied über Jahrzehnte und Ehrenmitglied der TSG GutsMuths ist sie Vorbild für alle Mitglieder.

Freudig und zugleich gerührt nahmen beide die Ehrungen und Glückwünsche des LSB-Präsidenten Andreas Silbersack entgegen. Alle GutsMuthser gratulieren herzlich!

 K. Sutor


Irmgard Koch (Mitte) mit der Ehrenmedaille des LSB überreicht durch die ehemalige Olympiasiegerin im Speerwurf Silvia Renk (links) und dem Präsidenten des LSB Andreas Silbersack.

Sigrun Schindler (Mitte) mit der Urkunde zum Eintrag ins Ehrenbuch des LSB. Die Laudatio hielt Radfahrlegende Täve Schur (links).

Ehrennadel der TSG in Silber



Sebastian Köhler erhielt zum GutsMuths-Sportfest die Ehrennadel in Silber

______________________________________________________

Sportlerehrung KSB


Sportler 2007

Einzel männlich 14-18 Jahre - Gregor Arand

Einzel weiblich 14-18 Jahre - Maike König

Einzel weiblich 40-59 Jahre - Gisela Seifert

Einzel weiblich über 60 Jahre - Christel Happ


Sportler 2008

Einzel weiblich 19-45 Jahre - Catherine Wegener

Einzel weiblich ab 46 Jahre - Gisela Seifert


Sportler 2009

Mannschaft Nachwuchs - Harz-Börde-Express


Sportler 2010

Einzel männlich bis 13 Jahre - Joscha Wissing

Mannschaft Nachwuchs - Harz-Börde-Express

Einzel weiblich 19-45 Jahre - Grit Köhler


Sportler 2011

Einzel Männlich 19-45 Jahre - Kai Quandt


 Sportler 2012

Einzel weiblich bis 13 Jahre - Jule Weitowitz

Einzel weiblich - Grit Köhler

Einzel männlich - Mike Poch


 Sportler 2015

Einzel männlich – Mike Poch


www.effekt-webdesign.com
Diese Webseite setzt Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren und ein Cookie für nicht-personalisierte Anzeigen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies und der Anerkennung der Datenschutz-Bestimmungen einverstanden.
OK